Golgi-Punkt-Therapie

Bei Schmerzen im Bewegungsapparat liegen fast immer akut oder chronisch verkürzte Muskeln als Ursache der Symptome vor. Muskelschmerzen können Ischiasprobleme oder Bandscheibenvorfälle vortäuschen, sie können brennen bzw. reißen wie typische Neuralgien. Gelenkschäden sind häufig die langfristige Folge von Dysbalancen der dazugehörigen Muskeln.

Camillo Golgi (italienischer Arzt, Nobelpreisträger) entdeckte Pro-Priozeptoren im Muskel-Sehnen-Bereich. Diese Golgi-Punkte sind stimmulierbar und reagieren zum Beispiel unmittelbar auf Druck. Der entsprechende Muskel entspannt sich unter diesem Druckimpuls und der dazugehörige Antagonist wird aktiviert. Die Muskeldysbalance löst sich spontan auf. Mit der Golgi-Punkt-Therapie lassen sich prinzipiell alle Schmerzen verblüffend einfach und schnell behandeln, zum Beispiel:

  • Kopfschmerz
  • Schwindel
  • Neuralgien
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Tennis-/Golfer-Ellenbogen
  • Daumen- & Fingergelenkprobleme
  • Bein-/Hüft-/Knie-/Fußbeschwerden

033056 99 45 75