Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Mobilisation von dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken und bietet die Möglichkeit, nahezu alle Gelenke des Körpers auf schonende Weise in ihre ursprüngliche gesunde Lage zurückzubringen.

Sie wurde in den 80er Jahren von Dieter Dorn entwickelt.

Laut Dorn fühlt das moderne Leben zu Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und letztlich zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens. Die Dorn-Therapie soll behandlungsbedürftige funktionelle Beinlängendifferenzen korrigieren und falsch positionierte Wirbel ohne mechanischen Druck einrichten.

Teilweise wird diese Methode mit Massagetechniken nach Rudolf Breuß zur Muskelentspannung kombiniert.

Es gibt Selbsthilfe-Übungen für daheim, die zusätzlich den Therapieerfolg unterstützen sollen.


033056 99 45 75