Körperhaltungs­analyse

Bei dieser "Besichtigung" des gesamten Körperbaus achte ich besonders auf:

  • die Fußstellung auf dem Boden
  • die gleiche Beinlänge rechts und links
  • die Ausrichtung der Hüfte
  • den Wirbelsäulenverlauf
  • die Kopfhaltung
  • den Schulterstand
  • die muskulären Auffälligkeiten

Um eine Verbesserung der Körperhaltung zu erreichen, helfen einerseits manuelle Techniken und gezielte Dehnungs- und Bewegungsübungen, andererseits können individuell angefertigte Sohleneinlagen (durch einen Orthopädieschuhmachermeister) nutzen, um diesselbe passiv zu beeinflussen. Diese Möglichkeit wird Podo-Orthesiologie (Podo = Fuß, Ortho = Gleichgewicht) genannt.


033056 99 45 75