TENS

transkutane elektrische Nervenstimulation

Diese alternative Schmerztherapie soll mittels elektrischer Impulse Schmerzen lindern.

Ein sanfter Stromfluß wird im Schmerzbereich mittels Elektroden verabreicht. Diese Hautelektroden übertragen die Stromimpulse des Gerätes auf den Körper. Die im Gewebe liegenden Nerven werden gereizt. Die Stimulation mit hohen Frequenzen unterbricht die Signalweiterleitung ans Gehirn und damit die Schmerzwahrnehmung. Niedrige Frequenzen setzen im Gehirn chemische Substanzen frei, welche die Schmerzwahrnehmung dämpfen. Hierdurch können Nervenreizungen und muskuläre Verspannungen gelöst werden.

TENS findet Anwendung bei:

  • Rückenschmerzen
  • Nackenbeschwerden
  • Tennisellenbogen
  • Schultersteife und
  • diversen Athrosen
  • Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Gelenkbeschwerden

Jede Sitzung dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Die Anzahl und Dauer ist individuell unterschiedlich und abhängig von Wirkung und Anhalten des Effektes.


033056 99 45 75